OS X 10.9 Update… und die Folgen (Part II)

Flattr this!

Na das nächste „Problemchen“ hat ja nicht lange auf sich warten lassen. Wie ich ja schon vor zwei Tage berichtet habe, gibt es anscheinend Probleme mit dem Updateprozess des AppStores. Dieser äußert sich darin, dass angeblich ein „preflight file“ nicht verifiziert werden konnte, weil es nicht von Apple signiert ist.

Wie mir scheint sind hier wohl irgendwelche Zertifikate nicht korrekt bzw. aktuell auf meinem Rechner vorhanden. Ich werde also doch erst mal die Keychain Einstellungen vom Default „Require if certificate indicates“ auf „Best attempt“ umstellen. Bin mal gespannt, ob da noch was von Apple nachkommt…

Eigentlich ist das schon „böse“, denn mit der gemachten Einstellung kann die App nicht mehr sicher stellen, dass die Signatur korrekt ist. Wie auch ein anderer Artikel auf englisch schreibt, scheint es als habe Apple ein Problem mit der PKI…

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*