Paperlike fürs iPad, ja oder nein?

Jetzt habe ich mein iPad schon so lange in Benutzung, aber bisher nicht mit Folie, d.h. nur mit dem Apple Pencil direkt auf dem Glas geschrieben.

Überall liest man, wie toll doch das Schreiben mit einer „Paperlike“ Folie ist und dass sich das Schreibgefühl damit mit den Apple Stift quasi wie auf echtem Papier anfühlt. Ich war lange skeptisch (und auch ein wenig geizig, aber wie das manchmal so ist, die Neugier hat überwogen und ich habe mir mal so eine Folie bestellt.

Für die iPhones bisher habe ich schon öfter Folien angebracht und bin da gefühlt schon ein wenig routiniert, diese auch ohne Fusel/Krümel oder Luftbläschen auf die Oberfläche zu bringen. Vor dem großen 12,9“ Display hatte ich dann aber schon ein wenig Respekt.
Im Nachhinein ist das aber unbegründet und damit man das auch richtig machen kann, ist neben der Folie, einem Feucht- und Trockentuch auch ein Link zu einem wirklich guten Video enthalten, indem alles sehr anschaulich und gut erklärt wird.

Nachdem die Folie aufgebracht war, musste ich mich erst mal wieder an das neue Schreibgefühl gewöhnen. Inzwischen war das rutschige Schreiben quasi normal geworden. Nach ein paar Stunden hatte ich mich allerdings daran gewöhnt und ich muss zugeben, dass sich das Schreiben wirklich deutlich papierähnlicher anfühlt als ich erwart hatte. Zwar ist es immer noch anders als mit Papier und Stift aber das mag auch daran liegen, dass es ja auch kein echter Stift ist mit dem man auf echtem Papier schreibt. 😉

Was mir allerdings auffällt, ist das neue stumpfe Gefühl für die normale Touch-Interaktion. Hier empfinde ich das wischen nicht mehr ganz so angenehm flüssig wie vorher. Vielleicht muss ich mich aber auch daran einfach erst auch gewöhnen.
Zum Display bleibt abschließend noch zu sagen, dass ich nicht finde, dass es an seiner Qualität oder Brillianz etwas verloren hat. Eher noch finde ich, dass die reduzierten Reflexionen positiv sind.

Ich bin gespannt, wie sich das Handling in den kommenden Wochen anfühlen wird. Der Stift macht jedenfalls jetzt richtig Spaß.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.