Big Data

Ich bin ja schon ein großer Fan von Big Data und den daraus resultierenden Analysemöglichkeiten. Dennoch musste ich neulich, als ich „nur mal eben“ nachsehen wollte, wann denn Globetrotter geöffnet hat, ein wenig stutzen. 

Google sammelt nicht nur permanent Daten über die Zugriffe unserer Anfragen sondern offensichtlich auch über unsere Mobilität, sprich erzeugt Bewegungsprofile. Wie sonst sollte es möglich sein, eine Aussage über die tagesgenaue Verweildauer Informationen bereitstellen zu können? Das ist natürlich klasse, wenn ich keine Lust habe zur „Rushhour“ einkaufen zugehen, ein wenig überwacht fühlt man sich dann aber schon oder sehe ich das zu eng? 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Seppel sagt:

    Deswegen stellen Computerlaien das GPS am tragbaren Telefon ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*