Bowen – Horseshoe Bay

Die Nacht war ziemlich gut. Zwar kam um 22:30 Uhr noch ein Zug, aber dann war auch bis 5:30 Uhr Ruhe.

Nach einen kurzen Frühstück geht es dann weiter nach „Bowenwood“ (hier wurde der Film „Australia“ gedreht). Unser erstes Ziel, der BIG4, ist leider schon voll. Glücklicherweise bekommen wir aber auf dem Horseshoe Bay Ressort einen Stellplatz. Das ist sogar viel besser, denn hier haben wir direkt Zugang zum Strand :-).  Das nutzen wir drei dann auch direkt nach dem Mittagessen und genießen das gar nicht so kühle Nass, die Sonne und den warmen Sand. Wir haben viel Spaß beim toben im Wasser und dem Erkunden des Sandes. 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*