Brisbane

Geschrieben aus Brisbane, Queensland, Australien.

Heute bricht der letzte Tag an. Nach einem gemütlichen Frühstück und anschließenden Morgenschläfchen testen wir den hauseigenen Pool in der fünften Etage aus. Da wir ganz allein sind, können wir lautstark planschen und toben und auch im „SPA“ (dem Whirlpool) haben wir drei mächtig Spaß mit den vielen Blubberblasen. Nebenbei laufen Waschmaschine und Trockner die wir im Appartement für uns zur Verfügung haben damit wir nicht noch Berge von Wäsche mit zurück nehmen…;-)

Zum Nachmittag geht es dann doch noch mal ins CBD was nur wenige Blocks entfernt ist. Hier schlendern wir durch diverse Geschäfte durch Häuserschluchten, die wir in den letzten Wochen nicht zu Gesicht bekamen, waren sich alle Städte merklich kleiner als Brisbane. Der Apple Store darf dabei natürlich nicht fehlen ;-).

Wieder zurück gibt es Abendbrot und wir komplettieren unser Gepäck für den Flug. Gegen acht holt dann ein Page unseren Taschenberg ab und wir fahren mit einem Maxi-Taxi für 45 AUD (ohne Meter: just give me Fourty-Five) zum Flughafen. Hier checken wir alles durch bis Berlin und beginnen gegen halb zwölf unsere Heimreise.

Ein Stück weit ist das schade, denn mit dem warmen Klima haben wir uns für einen „Winter“ gut angefreundet. Auf der andern Seite freuen wir uns nach sieben Wochen doch schon auf unsere eigenen vier Wände und die gewohnte Umgebung…

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Seppel sagt:

    Schönen Heimflug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.